• gletscher2.jpg
  • huette4.jpg
  • klettern1.jpg
  • klettern4.jpg
  • wandern2.jpg
  • wandern3.jpg
MENU

Skisafari & Freeride Dolomiten


Highlights

Die Skisafari führt uns quer durch die nördlichen Dolomiten von der Seiser Alm bis nach Cortina D’Ampezzo. Wir befahren die bekanntesten Skigebiete der Dolomiten, wedeln über die schönsten Pistenverbindungen hinunter und lassen keinen lawinensicheren Gipfel aus. Mit Blick auf die wundervollen Winterlandschaften der Dolomiten, neuerdings ein Weltnaturerbe der UNESCO.

Highlights:

  • Die besten Skigebiete der Dolomiten, in einem der größten Ski Karusselle der Welt
  • Täglich neue Pisten mit wechselnder Landschaft
  • Starkes Gemeinschaftserlebnis
  • Sehr viele Freeride-Varianten in allen Hangneigungen und Steilheiten

20130315 143736

Programm

Programm:

  1. Tag: Samstag Willkommen in Südtirol
    Treffen im Hotel Rose Wenzer*** in Völs um 19 Uhr. Programmbesprechung und gemeinsames Abendessen mit dem Skiguide.
  2. Tag: Sonntag Seiser Alm / Gröden
    Kurzer Transfer mit dem Shuttlebus vom Hotel zur Seiser Alm Umlaufbahn in Kompatsch. Zum Eingewöhnen fahren wir auf die Seiser Alm, die größte Alm Europas. Am Nachmittag fahren wir mit dem Skibus hinunter ins Grödner Tal, zum Skigebiet Seceda. Übernachtung in der Buffaure Hütte.
  3. Tag: Montag Seceda und Alta Badia
    Frühmorgens fahren wir mit der unterirdischen Standseilbahn ins Skigebiet der Sasslong. Am Fuße dieser gewaltigen Bergkulisse befahren wir einsame Pisten, welche uns ein naturnahes Skifahren ermöglichen. Am Nachmittag fahren wir mit dem Skibus nach Wolkenstein weiter zum Grödner Joch und wedeln einige Pisten des Skigebiets Alta Badia/Gadertal hinunter. Weiter geht es dann über Armentarola auf den Falzarego Pass bis zum Hotel Sasso de Stria, wo wir übernachten.
  4. Tag: Dienstag Tofana und die Olympia Pisten
    Heute geht’s rasant die Pisten von 5 Torri hinunter ins Olympiaschigebiet von Cortina. Der olympische Glanz des im Jahre 1956 auserkorenen Ortes Cortina für die 7. olympischen Winterspiele ist noch immer nicht erloschen. So befahren auch wir die Siegerpiste von Toni Sailer und gewinnen dabei einen unvergesslichen Eindruck dieses Ereignisses. Übernachtung im Hotel Al Sasso de Stria.
  5. Tag: Mittwoch Civetta
    Fahrt mit dem Skibus vom Hotel Al Sasso de Stria nach Pescul, Fraktion von Colle Santa Lucia. Dort erreichen wir das Skigebiet Civetta. 80 km Skipisten erwarten uns heute bei herrlichem Ausblick auf die 1200m-hohe Nordwand der Civetta. Weiterfahrt mit dem Skibus zur Malga Ciapela am Fuße der Königin der Dolomiten, Marmolada. Über die Porta Vescovo nach Arabba und weiter zum Schigebiet Belvedere am Pordoi Joch. Hüttenübernachtung im Rifugio Fredarola.
  6. Tag: Donnerstag Marmolada – Porta Vescovo
    Über die Porta Vescovo, das alleine bereits einen Tagesausflug wert ist, erreichen wir die Marmolada, die Königin der Dolomiten. Die schönste rote Abfahrt der Welt. 12 km lang. Diese Abfahrt können wir bis 15 km verlängern indem wir weiter die Serrai, den „Gran Canyon“ der Dolomiten, befahren: traumhafte Fernsicht und tolles Skierlebnis. Am späten Nachmittag lassen wir den Tag im Skigebiet Porta Vescovo ausklingen. Übernachtung in der Fredarola Hütte, auf 2400 m.
  7. Tag: Freitag Sella Joch und Grödnertal
    Von der Fredarola Hütte über die frisch präparierten Pisten ins Skigebiet Belvedere. Später erreichen wir über die Ortschaft Lupo Bianco das Skigebiet Col Rodella am Sella Joch. Nach der Mittagspause fahren wir über Ciampinoi zu unserem Ausgangspunkt zurück. Hier lassen wir unsere Skitour bei einem Schnapsl oder Aperitivo ausklingen. Rückkehr zum Hotel Rose Wenzer in Völs.
  8. Tag: Samstag Abreise

Infos

Alle Infos im Überblick

7 Reisetage (Samstag - Samstag)

Teilnehmerzahl
min. 7/max. 14 Personen

Termine und Preise pro Person
Gruppe Termin Preis im DZ Preis im EZ
Nr. So - So (inkl. 22% MwSt.) (inkl. 22% MwSt.)
1 31.01. – 07.02.2016 899,00 €

949,00 €

2 14.02. – 21.02.2016 899,00 € 949,00 €
3 21.02. – 28.02.2016 899,00 € 949,00 €
4 06.03. - 13.03.2016 899,00 € 949,00 €
5 13.03. - 20.03.2016 899,00 € 949,00 €



Gepäcktransfer
Aus logistischen Gründen wird lediglich 1 Rucksack, max. 50l Volumen und 10 kg Gesamtgewicht!! zugelassen. Ein Gepäcksstück kann im Hotel, bzw. im eigenen PKW zurückgelassen werden.

Voraussetzungen
Beherrschung der verschiedenen Schwierigkeitsgrade im Parallelschwung.
Kondition für bis zu 6 Stunden Skifahren am Tag.

Ausrüstung
Alpinskiausrüstung, Helm, Sturmhaube und Sonnenschutz. Legere Freizeit- und Hüttenkleidung (eventuell Ohrenstöpsel), Kulturbeutel und Handtuch. Tagesrucksack ist nicht nötig.

Treffpunkt
Am Samstag um 19.00 Uhr im Hotel Rose Wenzer

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Abendessen und Frühstück
  • Führung, Betreuung und Organisation durch den Arc Alpin Skiguide
  • Gepäcktransfer laut Programm
  • Alle Transfers
  • Skipistenpläne


Im Preis nicht enthalten

  • Alle Getränke
  • Mittagessen
  • Dolomiti SuperSkipass
  • Trinkgelder


Hinweis

  • Während der Tour ist kein Einzelzimmer Service möglich.
  • Die Abfolge der Hütte kann aus logistischen Gründen variieren.




Programmänderungen aus Sicherheitsgründen sind dem Skiguide vorbehalten.

 

  • << zurück

    ARC ALPIN TRAVEL
    Schlernstrasse 20
    I-39050 Völs am Schlern (BZ)
    Dolomiten - Südtirol - Italien
    Tel: +39 338 200 33 88
    Fax: +39 (0)471 726 020
    www.arcalpin.it
    info@arcalpin.it

    Bergführer Südtirol / Dolomiten
    Schlern, Seiseralm, Völs, Seis, Kastelruth, Tiers

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bereiten. Außerdem werden auch Cookies von Dritten verwendet, um Ihnen personalisierte Werbenachrichten zu senden. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.